Was heute geschah

Reinhold Glière stirbt

23.06.1956: Der russische Komponist Reingold Moritzewitsch Glière stirbt in Moskau. Geboren in Kiew als Reinhold Glier, verpasste er sich kurz nachdem er sein Kompositionsstudium am Moskauer Konservatorium bei den besten Lehrern abgeschlossen hatte, den französischen Nachnamen.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 23.6.2017

VON: Sylvia Schreiber

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk