Was heute geschah

Rachmaninow spielt die UA seiner Rhapsodie: Mitreißende Variationen über ein Thema von Paganini

07.11.1934: Drei Jahre hat Rachmaninow schon keinen einzigen brauchbaren Takt komponiert. Doch plötzlich fällt ihm die Schlussnummer aus den 24 Capricen von Paganini in die Hände. Nun bringt er sein letztes Werk für solistisches Klavier in Baltimore zur Uraufführung: "Rhapsodie über ein Thema von Paganini".

Was heute geschah
3 Min. | 7.11.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Sylvia Schreiber

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion