Was heute geschah

Peter Tschaikowskys 1. Symphonie wird uraufgeführt

Nach zwei Jahren harter Arbeit wurde Peter Tschaikowskys Symphonie Nr. 1 mit dem Titel "Winterträume" am 15. Februar 1868 uraufgeführt. Während der Komposition plagte sich der krankhaft selbstkritische Peter Tschaikowsky bis zur Schlaflosigkeit. Später sollte er seine Erste Symphonie verklären: "Eine Sünde meiner süßen Jugendzeit!"

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 15.2.2018

VON: Schreiber, Sylvia

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk