Was heute geschah

Paganini hat Angst vor seiner Geige

Paris, 22. Januar 1833 - Niccolò Paganini, der "Teufelsgeiger", bekommt Angst vor seiner eigenen Geige, einer Guarneri del Gesù. Er fürchtet sich vor ihren "elektrischen Spannungen". Doch sein Arzt stellt fest, dass es gerade und allein das Instrument ist, das dem Kranken Kraft gibt.

Paganini hat Angst vor seiner Geige | Bild: picture-alliance/dpa
2 Min. | 22.1.2020

VON: Susanna Felix

Was heute geschah | Bild: BR

Neueste Episoden