Was heute geschah

Mendelssohns "Schottische Symphonie" wird uraufgeführt

03.03.1842: Dreizehn Jahre ist es jetzt her, dass Felix Mendelssohn Bartholdy in Schottland war - unterwegs zwischen Highlands, Hochmoor und Meeresklippen, auf den Spuren von Maria Stuart. Nun wird seine "Schottische Symphonie" im Leipziger Gewandhaus uraufgeführt.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 3.3.2017

VON: Annika Täuschel

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk