Was heute geschah

Mahler in Toblach: Auf neuem Terrain

11.06.1908: Gustav Mahler bezieht sein neues Sommerdomizil. Er ist froh, den Urlaub im Pustertal verbringen zu können - weit weg von seiner Ferienvilla in Maiernigg. Dort hätte ihn nur alles an den qualvollen Scharlach-Tod seiner Tochter Maria vor einem Jahr erinnert.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 11.6.2019

VON: Anette Unger

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk