Was heute geschah

Liszts h-Moll-Sonate wird uraufgeführt: Eine Uraufführung, die die Gemüter erregt

22.01.1857: Hans von Bülow weiht mit der Sonate in h-Moll von Franz Liszt in Berlin den ersten Flügel der bald weltberühmten Firma Bechstein ein. Selbst der einflussreiche Musikkritiker Eduard Hanslick ist vor den Kopf gestoßen.

Was heute geschah
2 Min. | 22.1.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden