Was heute geschah

Liszt und Berlioz treffen sich zum ersten Mal

04.12.1830: Hector Berlioz und Franz Liszt treffen sich zum ersten Mal. Am nächsten Abend steht die Uraufführung von Berlioz‘ "Symphonie fantastique" am Pariser Konservatorium an. Franz Liszt, seit drei Jahren in Paris und auf der Suche nach Halt und Bildung, trifft sich mit dem etwas älteren Berlioz. Es ist der Beginn einer Jahrzehnte andauernden und prägenden Freundschaft.

2 Min. | 4.12.2017
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden