Was heute geschah

Johann Sebastian Bach beschwert sich über sein Gehalt

Leipzig, 29. April 1725: Ganze sechs Taler soll Johann Sebastian Bach für seine Arbeit in der Leipziger Universitätskirche - der Paulinerkirche - erhalten. Das ist ihm zuwenig. Nach langen Streitigkeiten erhöht der Kurfürst Bachs Besoldung auf 13 Taler und 10 Groschen.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 29.4.2016

VON: Hanning, Ilona

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk