Was heute geschah

Johann Jakob Froberger stirbt: Mann der leisen Klänge

06.05.1667: Als langjähriger Hoforganist des Kaisers, weitgereister Cembalovirtuose und interntaional gefeierter Starkomponist war Johann Jakob Froberger eine Berühmtheit im 17. Jahrhundert. Schon früh dachte er über den Tod nach, u.a. komponierte er in der "Meditation über meinen zukünftigen Tod" sein eigenes Ableben vorweg. Dennoch kam sein Tod plötzlich.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 6.5.2019

VON: Thorsten Preuß

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk