Was heute geschah

Gregor Piatigorsky wird geboren: "Mein Cello und ich"

17.04.1903: Gregor Piatigorsky wird als Sohn einer jüdischen Musikerfamilie in Jekaterinoslaw geboren. Das Cello bekommt er zu seinem siebten Geburtstag geschenkt und wird zu seinem ständigen Begleiter. Piatigorsky wird zu einer der wegweisenden Künstlerpersönlichkeiten.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 17.4.2018

VON: Beatrix Gillmann

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk