Was heute geschah

Ethel Smyth landet im Gefängnis: Kampf für das Frauenwahlrecht

01.03.1912: Gemeinsam mit 100 anderen Frauen zieht die Komponistin Ethel Smythi durch die Londoner Straßen und schmeißt Fensterscheiben ein. Zerstörungswütige Vandalinnen? Nein, die Suffragetten kämpfen für ihre Stimme.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 1.3.2018

VON: Elgin Heuerding

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk