Was heute geschah

Der Kastrat Farinelli singt vor dem spanischen König

König Philipp V. ist krank - schwer depressiv. Das einzige, was den Monarchen aufheitert, ist Musik. Farinelli singt jeden Abend für den gemütskranken Herrscher die selben vier Arien, bis zu dessen Tod. Farinelli wollte eigentlich nur fünf Monate am spanischen Hof verweilen. Am Ende wurden es fast 25 Jahre. Der Kastrat wurde zu einen mächtigen Mann in Spanien.

Was heute geschah
3 Min. | 24.8.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Annika Täuschel

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden