Was heute geschah

Der Film "Die Dreigroschenoper" feiert Premiere: Sozialkritik versus Kassenschlager

Bertolt Brecht ist sauer: Der Film zur "Dreigroschenoper", der an jenem Abend seine Premiere feiert, ist für den Dichter "Eine Verschandelung", "ein trauriges Machwerk". Der Dichter wollte Sozialkritik, die Produzenten einen Kassenschlager. Es folgt ein wegweisender Prozess in Sachen Urheberrecht. Gewinner ist aber ein Komponist.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 19.2.2019

VON: Ben Alber

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk