Was heute geschah

Das Schauspielhaus am Gendarmenmarkt brennt ab

Berlin, 29. Juli 1817. Das Schauspielhaus am Berliner Gendarmenmarkt gerät in Brand. Augenzeuge war der Schriftsteller E.T.A. Hoffmann, dessen Oper "Undine" in diesem Haus uraufgeführt wurde. Der gesamte Kostümfundus des Hauses wurde zerstört, inklusive Tausender Perücken, die sich in der heißen Luft davonmachten.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 29.7.2019

VON: Frühbeis, Xaver

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk