Was heute geschah

Chopin bittet seine Schwester zu sich: Von Todesahnungen getrieben

25.06.1849: Er sehnt sich nach der Geborgenheit seiner Kindheit, nach seiner polnischen Heimat. Chopin spürt, dass sein Leben zu Ende geht und schreibt seiner Schwester Ludwika einen Brief. Wird sie kommen?

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 25.6.2018

VON: Sylvia Schreiber

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk