Was heute geschah

Carlos Kleibers Debüt als Kapellmeister: Als Karl Keller in Potsdam

12.02.1955: Carlos Kleiber will unbedingt Dirigent werden und setzt sich gegen seinen Vater durch. Allerdings gibt er sein Debüt als Kapellmeister als Karl Keller. Warum? Der Vater war schuld.

2 Min. | 12.2.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden