Was heute geschah

Brahms besucht Wagner: Arrangiertes Treffen

07.02.1864: Selbstverständlich ist das Treffen zwischen den beiden Komponisten nicht. Bereits einige Jahre zuvor hatte der konservative Johannes Brahms ein Manifest gegen die Neudeutschen mitunterzeichnet. Nun besucht Brahms den fortschrittlichen Richard Wagner in Penzing.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 7.2.2018

VON: Anette Unger

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk