Was heute geschah

Beethovens "Kreutzer- Sonate": Zu wild, zu schwer, unspielbar

04.10.1804: Eigentlich widmete Ludwig van Beethoven die Sonate dem Geiger George Bridgetower. Doch nach der Uraufführung kam es zum Streit. Kurzerhand widmete Beethoven sie nun dem Franzosen Rodolphe Kreutzer. Der allerdings spielte das Werk kein einziges Mal.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
2 Min. | 4.10.2018
Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk