Was heute geschah

Barbara singt zum ersten Mal "Göttingen": Ein Lied für die deutsch-französische Verständigung

06.07.1964: Eigentlich wollte die französische Sängerin gar nicht nach Deutschland kommen, in das Land der Täter. Auch sie musste vor den Nazis fliehen. Doch Barbara ließ sich überreden, wurde eines Besseren belehrt und fasste ihre Eindrücke gleich in dem Chanson "Göttingen" zusammen.

Was heute geschah
2 Min. | 6.7.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

VON: Christian Schuler

  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion