Was heute geschah

Anton Bruckner schreibt einen Bittbrief

Wilhelm Tappert ist zu seiner Zeit ein angesehener Musikschriftsteller in Berlin. An ihn wendet sich hilfesuchend Anton Bruckner, der weder über seine finanzielle Situation noch über seine fehlende Anerkennung als Komponist glücklich ist. Als "Arbbeitsprobe" legt er seine Vierte Symphonie bei, die "Romantische".

Anton Bruckner schreibt einen Bittbrief | @picture alliance/akg-images
2 Min. | 1.10.2019

VON: Schreiber, Sylvia

Was heute geschah | @BR