Was heute geschah

Alfred Pringsheim und der "Schoppenhauer"-Vofall: Mit Bierkrügen gegen Wagner-Kritiker

16.08.1876: Alfred Pringsheim war ein Mann der allerersten Stunde. Als Wagner-Freund und auch Förderer war er bei der Einweihung des neuens Festpsielhauses mit dabei. Und auch abseits der Bühne stand er seinem Freund bedingungslos zur Seite. Doch Pringsheims selbstloser Einsatz war der Familie Wagner peinlich, nie wieder wurde er nach Wahnfried eingeladen.

Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk
3 Min. | 16.8.2018

VON: Xaver Frühbeis

Podcast Cover Was heute geschah | © 2017 Bayerischer Rundfunk