UNKRAUT - Ihr Umweltmagazin

Quecksilber in Bayerns Gewässern | UNKRAUT | 22.10.2018

Quecksilber gehört zu den giftigsten Stoffen dieser Erde. Freigesetzt wird es vor allem von Braun- und Steinkohlekraftwerken. Luftströme verteilen das Quecksilber rund um den Globus. Auf der Erde wird es von Bakterien in Methylquecksilber umgewandelt - und nimmt über Fische und Vögel seinen Weg in die Nahrungskette.

UNKRAUT - Ihr Umweltmagazin
5 Min. | 22.10.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion

Neueste Episoden