True Crime - Die Sprache des Verbrechens

Folge 3: Der Unabomber

In dieser Folge beleuchten Ex-Geheimagent Leo Martin und Sprachprofiler Patrick Rottler einen Fall, der als Durchbruch des Sprachprofilings in der Kriminalermittlung gilt. Es geht um einen überdurchschnittlich intelligenten Bombenleger, der die USA über Jahre hinweg in Atem hält. Dann wendet er sich mit einem Schreiben an die Öffentlichkeit. Dass dieses Schreiben dazu führt, dass er von einem Sprachprofiler überführt wird - damit hatte der sogenannte Unabomber wohl nicht gerechnet. Ein echter Kriminalfall, der zeigt, wie ausgeklügelt Sprachprofiling funktioniert.

Folge 3: Der Unabomber | Bild: BR
25 Min. | 23.7.2020

VON: Sebastian Winkler

Neueste Episoden