Tipps zu Gesundheit, Freizeit und Ernährung

Ab nach draußen: Wildtiere und Wildpflanzen im Juni

Wer derzeit durch die Natur läuft, hat gute Chancen auf putzigen Wildtiernachwuchs wie Junghasen, Entenküken, Rehkitze, Frischlinge oder Fuchswelpen zu treffen. Die Kleinen finden gerade jetzt üppig Futter. Unser Experte Andreas Modery über die überbordende Natur im Juni.

Ab nach draußen: Wildtiere und Wildpflanzen im Juni | Bild: BR
8 Min. | 10.6.2020

VON: Mentner, Petra

Neueste Episoden