Tagesticket - Der Früh-Podcast

"Wütend auf Rom und die Kirche als Institution" - Katholische Jugendbewegung nach Kölner Missbrauchsstudie und Segnungsverbot für Homosexuelle

Das Segnungsverbot des Vatikans für homosexuelle Paare und der Umgang des Kölner Bistums mit der Aufarbeitung der Missbrauchsfälle machen Daniela Ordowski von der Katholischen Landesjugendbewegung KLJB wütend. Sie findet, wer Nächstenliebe predigt, kann nicht gleichzeitig Menschen diskriminieren. Sie will den Hardlinern in der Kirche nicht das Feld überlassen. Hoffnung macht ihr, dass viele Priester und Seelsorger bereits "pastoralen Ungehorsam" gezeigt haben und sich offen gegen das Verbot aus Rom stellen. Hier findet ihr die erste Folge mit Daniela: https://www.br.de/mediathek/podcast/tagesticket-der-frueh-podcast/nachwuchsproblem-warum-die-katholische-kirche-ihre-machtstrukturen-aufbrechen-muss/1817479 Hier findet ihr die Folge zur 2. Missbrauchsstudie: https://www.br.de/mediathek/podcast/tagesticket-der-frueh-podcast/corona-versuch-tuebingen-erst-testen-dann-theater/1820708

"Wütend auf Rom und die Kirche als Institution" - Katholische Jugendbewegung nach Kölner Missbrauchsstudie und Segnungsverbot für Homosexuelle | Bild: BR
14 Min. | 23.3.2021

VON: Matthias Hacker

Neueste Episoden