Tagesticket - Der Früh-Podcast

Wie geht gleichberechtigte Verhütung?

Verhütung ist in den meisten Fällen immer noch Frauensache. Die müssen dann mit den Kosten und den Nebenwirkungen klarkommen. Das wollen die beiden Berliner Student*innen Jana Pfenning und Rita Maglio ändern. Sie haben betterbirthcontrol gegründet und sammeln Unterschriften und Spenden für eine gleichberechtigte Verhütung. Zum Beispiel für mehr Verhütungsmethoden für den Mann und bessere Aufklärung. Wir haben mit Jana über das erfolgreiche Projekt gesprochen. Und: Ein neuer Entwurf des Justizministeriums soll Stalking schärfer ahnden. Doch wie ist die derzeitige Lage? Wie genau ist Stalking definiert und was kann die Polizei tun, wenn man sich an sie wendet? Wir sprechen mit Andrea Kleim, Kriminalhauptkommissarin bei der Polizei München. Sie ist Beauftragte für Kriminalitätsopfer.

Wie geht gleichberechtigte Verhütung?  | Bild: BR
20 Min. | 22.2.2021

Neueste Episoden