Tagesticket - Der Früh-Podcast

Wie das Sexkaufverbot Prostituierte wieder in die Illegalität treibt

In vielen Bundesländern galt in den letzten Monaten ein Sexkaufverbot - denn Sexarbeit mit Maske und Abstand schien nicht möglich. Bordelle mussten schließen, Sexarbeit wurde in Privatwohnungen verlegt. Mittlerweile lockern einige Bundesländer das Verbot wieder. Andre Nolte vom Berufsverband für erotische und sexuelle Dienstleistungen in Berlin erklärt wie die Pandemie viele Sexarbeiter*innen wieder in die Illegalität drängt. Und: Ablenkung vom Wiesn-Blues. Auch wenn das Oktoberfest in diesem Jahr ausfällt, können wir wenigstens in Erinnerungen schwelgen. Mit der neuen ARD-Serie "Oktoberfest 1900". Keine Sorge - wir spoilern nicht.

Wie das Sexkaufverbot Prostituierte wieder in die Illegalität treibt | Bild: BR
15 Min. | 8.9.2020

VON: Linda Becker, Tobias Zervos

Neueste Episoden