Tagesticket - Der Früh-Podcast

Welche Schwäche der Staat im Kampf gegen rechte Gewalt zeigt

Für die ARD Story im Ersten "Der schwache Staat" haben zwei BR-Autorinnen versucht herauszufinden, wie konsequent Behörden, Polizei und Staatsanwaltschaften rechte Straftaten verfolgen. Ihr Fazit ist ernüchternd: An vielen Stellen ist der Staat zu schwach. Zu viele Rechtsextreme könnten ungehindert weitermachen. Außerdem: Zu Besuch bei einer Schneiderin, die auf selbstgenähte Mundmasken umgesattelt hat.

Welche Schwäche der Staat im Kampf gegen rechte Gewalt zeigt | Bild: BR
22 Min. | 6.4.2020

VON: Matthias Hacker

SHOWNOTES

Neueste Episoden