Tagesticket - Der Früh-Podcast

Rente mit 68: Wieso Schüler*innen an ihre Altersversorgung denken sollten

Wirtschaftsexpert*innen warnen, es drohe ein Finanzierungsschock für die Rente, und gehen davon aus, dass das Renteneintrittsalter auf 68 angehoben werden muss. Umso wichtiger, dass auch die junge Generation bereits an die Altersversorgung denkt, sagt das junge Startup "Zukunftstag”. In Workshops lernen Schüler*innen alles rund um Rente und Finanzen. Und: Wie die Initiative #proparents dafür sorgen will, dass Eltern im Berufsleben weniger Nachteile haben.

Rente mit 68: Wieso Schüler*innen an ihre Altersversorgung denken sollten | Bild: BR
21 Min. | 9.6.2021

VON: Constanze Kainz

SHOWNOTES

Neueste Episoden