Tagesticket - Der Früh-Podcast

Mord aus Hass - Warum der Fall Lübcke Geschichte schreibt

Ein Prozess in Corona-Zeiten, nachdem erstmals im Deutschland der Nachkriegszeit ein Politiker mutmaßlich von einem Rechtsextremisten getötet wurde. Wir sprechen mit einer der wenigen ARD-Kolleginnen, die wohl im Gericht dabei sein wird. Und wir widmen uns der Corona-Warn-App und der Frage: Werden die Deutschen ihr auch vertrauen?

 Mord aus Hass - Warum der Fall Lübcke Geschichte schreibt | Bild: BR
19 Min. | 16.6.2020

VON: Julia Zöller

SHOWNOTES

Neueste Episoden