Tagesticket - Der Früh-Podcast

Medikament per Losverfahren. Eine gute Idee?

Ab heute wird ein Medikament verlost, das pro Dosis 2,1 Millionen Dollar kostet. Zolgensma kann schwerkranken Kindern helfen und verspricht ein weitgehend normales Leben. Weil es nur so wenig davon gibt, wird es jetzt verlost. Wie vertretbar und sinnvoll ist diese Entscheidung? Wie wird man in Zukunft bei der Vergabe von teuren, lebensrettenden Medikamenten vorgehen? Das besprechen wir mit Medizinexpertin und Wissenschaftsredakteurin Jeanne Turczynski. Und: Wie rechte Influencer ihre Ideologien verbreiten. Beispielsweise in Koch-Videos. Das erklärt Patrick Stegemann, Mitautor von "Die rechte Mobilmachung: Wie radikale Netzaktivisten die Demokratie angreifen”.

Medikament per Losverfahren. Eine gute Idee? | Bild: BR
18 Min. | 3.2.2020

Neueste Episoden