Tagesticket - Der Früh-Podcast

Ein Jahr nach der Ermordung Lübckes: Was wird gegen Hass im Netz getan?

Im Netz fing die Hetze gegen Walter Lübcke an. Später wird er ermordet. Wir unterschätzen, wie häufig der digitale Hass in die analoge Welt schwappt, sagt Josephine Ballon. Sie arbeitet bei der Hilfsorganisation HateAid, eine Plattform für Opfer von Hass im Internet. Sie erklärt, was derzeit gegen Hass-Kommentare getan wird. Außerdem: Wie gefährdet sind unsere Grundrechte? Der Grundrechte-Report 2020 blickt auf das letzte Jahr.

Ein Jahr nach der Ermordung Lübckes: Was wird gegen Hass im Netz getan? | Bild: BR
19 Min. | 2.6.2020

VON: Matthias Hacker

Neueste Episoden