Tagesticket - Der Früh-Podcast

Das Schiff in der Eisscholle - so lief die Arbeit an der bisher größten Arktis-Expedition

Die spektakuläre Arktis-Expedition MOSAiC endet heute mit der Rückkehr des Forschungseisbrechers Polarstern nach Bremerhaven. Ein Jahr war das Schiff unterwegs. Es ist, umgeben von Eis, durch die Arktis gedriftet. Dabei haben mehr als 300 Wissenschaftler*Innen aus 20 Nationen das arktische Klimasystem erforscht. Die Daten sollen helfen den Klimawandel besser zu verstehen, der sich in der Arktis besonders deutlich zeigt. Kirstin Schulz vom Alfred-Wegener-Institut spricht mit uns über ihre Zeit auf dem Schiff und im Eis und verrät uns welche Gegenstände so verloren gegangen sind. Und: die Europäische Zentralbank startet ab heute ihr ganz eigenes Experiment - nämlich zum Digitalen Euro. Wir haben mit der EZB gesprochen, wie sie sich diesen E-Euro vorstellen.

Das Schiff in der Eisscholle - so lief die Arbeit an der bisher größten Arktis-Expedition | Bild: BR
19 Min. | 12.10.2020

VON: Julia Zöller, Tobias Zervos

Neueste Episoden