Tagesticket - Der Früh-Podcast

Apple vs. Facebook: Worum es beim Kampf um die Daten geht

Im Silicon Valley tobt ein Kampf um die Daten vieler Nutzer*innen von Apple-Geräten. In Zukunft sollen sie erst zustimmen, bevor Apps ihre Daten sammeln dürfen. Dadurch sieht sich der Social Media Gigant Facebook in seinem Geschäftsmodell eingeschränkt, denn mit den Daten verdient er sein Geld. Die Vermutung liegt nahe, dass die Nutzer*innen durch die neue Abfrage eben nicht zustimmen werden, dass ihre Daten verwendet werden dürfen. Deshalb hat Facebook nun zum Gegenschlag ausgeholt und sich an einer Klage beteiligt, bei der es um die Monopolstellung des Apple-Messenger-Dienstes geht. Außerdem will das Unternehmen mit bildschirmfüllenden Anzeigen auf den Geräten dafür werben, doch der Datennutzung zuliebe der Werbeunternehmen zuzustimmen.

Apple vs. Facebook: Worum es beim Kampf um die Daten geht | Bild: BR
10 Min. | 5.2.2021

VON: Linda Becker, Gloria Stenzel

Neueste Episoden