Tagesticket - Der Früh-Podcast

Alena Jabarine: Es fehlen Geschichten über Palästinenser

Die Gewalt im Nahost-Konflikt kostet immer wieder viele Menschenleben. Und die letzte Krise zeigte auch, dass es immer wieder zu Eskalationen kommen kann. Obwohl der Konflikt schon so lange existiert und so komplex ist, fehlen Geschichten über die Menschen dort. Findet Journalistin Alena Jabarine, die in Ramallah lebt. Sie berichtet auf Instagram vor allem über das Leben der Palästinenser*innen. Wir haben mit ihr gesprochen, kurz bevor der Waffenstillstand beschlossen wurde. Außerdem in dieser Folge: Sie arbeiten unter prekären Bedingungen: Die Rider von Lieferdiensten wie Lieferando. Jetzt hat das Team von BR Recherche rausgefunden: Die Mitarbeiter*innen von Lieferando werden auch noch massiv überwacht. Welche Datenmengen über jede einzelne Fahrt gesammelt werden und warum das problematisch ist, erklärt BR-Reporter Sammy Khamis.

Alena Jabarine: Es fehlen Geschichten über Palästinenser | Bild: BR
28 Min. | 21.5.2021

VON: Julia Zöller

SHOWNOTES

Neueste Episoden