Tagesgespräch

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus: Welche Erinnerungskultur braucht Deutschland?

Der Bundestag gedenkt heute den Opfern des Nationalsozialismus. "Erinnerungskultur gehört zu den staatlichen Aufgaben", sagte Wolfgang Schäuble, der Präsident des Bundestages. Doch wie sollte diese Erinnerungskultur aussehen? Moderation: Imke Köhler / Gast: Ulrike Jureit, Historikerin; Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur und Herausgeberin von "Das Unbehagen an der Erinnerung"

Tagesgespräch
53 Min. | 31.1.2019
Podcast Cover