Tagesgespräch

Ferkelkastration ohne Betäubung: Wie weit gehen wir für Billigfleisch?

Die Kastration von Ferkeln ohne Betäubung bleibt vorläufig erlaubt. Ein Verbot wurde um zwei Jahre verschoben. Ein Argument: die schwierige wirtschaftliche Lage vieler Schweinehalter. Moderation: Stefan Parrisius / Gast: Christine Schneider, BR-Redakteurin "Unser Land"

Tagesgespräch
54 Min. | 5.11.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion