Tagesgespräch

BAMF-Affäre: Wie konnte das passieren?

Die Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll zwischen 2013 und 2016 rund 1200 Menschen ohne ausreichende rechtliche Grundlage Asyl gewährt haben. Ist das Vertrauen in das Bundesamt nun zerstört? Welche Konsequenzen hat das für die Flüchtlingspolitik?

53 Min. | 21.5.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion