Tagesgespräch

Arbeiten bis 70 - Warum eigentlich nicht?

Nach einem langen Arbeitsleben kommt: die Rente. Doch sie kommt immer später. Um das Rentensystem aufrecht zu erhalten, dreht die Politik an der Stellschraube für das Eintrittsalter. Experten fordern eine Anhebung von 67 auf 70 Jahre. Doch wie sinnvoll ist das? Moderation: Christine Krueger / Gast: Ria Schröder, Bundesvorsitzende Junge Liberale (FDP), Mitglied der Jungen Rentenkommission

Arbeiten bis 70 -  Warum eigentlich nicht? | @picture alliance / Ulrich Baumgarten
53 Min. | 22.10.2019

VON: Christine Krueger

Tagesgespräch | @iStock / Montage: BR