Tagesgespräch

30 Jahre nach dem Mauerfall: Reden wir die Einheit schlecht?

Vor 30 Jahren ist die Mauer gefallen. Seit dem 9. November 1989 hat sich viel verändert. Ost und West sind zusammengewachsen - aber sind wir schon eins? Sehen wir die Deutsche Einheit positiv - oder reden wir sie eher schlecht? Moderation: Achim Bogdahn / Gast: Ines Geipel, Schriftstellerin und ehemalige Weltklasse-Sprinterin

30 Jahre nach dem Mauerfall: Reden wir die Einheit schlecht? | Bild: BR
53 Min. | 8.11.2019

VON: Achim Bogdahn

Tagesgespräch | Bild: iStock / Montage: BR