Sozusagen!

Wieviel Störung verträgt die Demokratie?

Mit der AfD ist der Ton in deutschen Parlamenten in den letzten Jahren schärfer, hitziger, provozierender geworden - das ist nicht nur so ein subjektives Gefühl, das zeigt auch eine neue Studie: Prof. Heidrun Kämper hat am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim die veränderte Debattenkultur untersucht - am Beispiel des Stuttgarter Landtags. Außerdem: Ein Kommentar zum aus unserer Sicht nervigsten Wort 2020: "Vorpreschen".

Wieviel Störung verträgt die Demokratie? | Bild: picture alliance/Christoph Schmidt
15 Min. | 17.12.2020

VON: Ortmann, Joana

Sozusagen! | Bild: BR
Bayern 2

Sozusagen!

Neueste Episoden