Sozusagen!

"Generation Beleidigt"

"Im Mai 1968 träumte die Jugend von einer Welt, in der es verboten ist zu verbieten. Die neue Generation denkt nur daran, zu zensieren, was sie kränkt", schreibt die französische Autorin Caroline Fourest in ihrer neuen Streitschrift "Generation Beleidigt". Wir fragen: Welche Rolle spielt dabei die Sprache - in den sozialen Netzwerken wie im wirklichen Leben?

"Generation Beleidigt" | Bild: dpa/ picture alliance
9 Min. | 22.10.2020

VON: Ortmann, Joana

Sozusagen! | Bild: BR
Bayern 2

Sozusagen!

Neueste Episoden