Sommer-Lesungen

Sebastian Griegel liest aus "Wense" von Christian Schulteisz

Angelehnt an die historische Person Hans Jürgen von der Wense erzählt Christian Schulteisz von einem allwissenden Tauge¬nichts, der plötzlich taugen soll. Ein tragisch-komischer Roman über Poesie und Irrsinn einer staunenden, zweckfreien Sicht auf die Welt.

Sebastian Griegel liest aus "Wense" von Christian Schulteisz | Bild: BR
19 Min. | 13.8.2020

VON: Bayerischer Rundfunk

SHOWNOTES

Neueste Episoden