Servus! Musik und Gäste

Der Zither-Manä - 40 Jahre und kein bisschen leise

Angefangen hat alles am 06. Januar 1980 im Leitzachtal in der Nähe von Miesbach. Nach einem Liveauftritt mit einem Volksmusikprogramm kam es zu einer Session mit Rockmusikern. Die Zither wurde erstmals mit großem Erfolg durch Rockmusik "missbraucht". Seit vielen Jahren spielt der Manä, alias Manfred Zick, alles, was ihm gefällt - und das ist halt nicht nur bayerisches Liedgut.

Der Zither-Manä - 40 Jahre und kein bisschen leise | Bild: BR
63 Min. | 16.3.2020

VON: Evi Strehl

Neueste Episoden