Servus! Musik und Gäste

Besuch in Haselbach bei Maria, Xaver und Franz Schötz

Schon als 17-jähriger Bursch wurde Xaver Schötz durch das Böhmerwaldsingen in Waldmünchen inspiriert, wo er auch den Kiem Pauli kennenlernte. Mit seiner Frau Maria und Sohn Franz war er als Haselbacher Dreigesang bei Veranstaltungen in Niederbayern und der Oberpfalz zu Gast. Das Erbe als Volksmusikberater setzt sein Sohn Franz jetzt fort.

Besuch in Haselbach bei Maria, Xaver und Franz Schötz | Bild: BR/Evi Strehl
84 Min. | 26.6.2020

VON: Evi Strehl

Neueste Episoden