Schalom

Jüdisches Museum: Von Raub und Wiederentdeckung

Jüdisches Museum München: Ausstellung erzählt Geschichten von Gegenständen, die 1938 während des Novemberpogroms aus Synagogen geraubt wurden. 'Sieben Kisten mit jüdischem Material. Von Raub und Wiederentdeckung 1938 bis heute'. Die Ausstellung mit jüdischen Ritualgegenständen aus unterfränkischen Synagogen läuft bis zum 1.Mai 2019.

Schalom | © 2017 Bayerischer Rundfunk
16 Min. | 14.12.2018
Podcast Cover Schalom | © 2017 Bayerischer Rundfunk
BAYERN 2

Schalom