Schalom

Ein Sprung mit der Filmkamera von New York

Ein Sprung mit der Filmkamera in die chassidische Wirklichkeit von New York: Der Film erzählt die Geschichte eines chassidischen Witwers und Außenseiters, der seinen Sohn selbst erziehen möchte. Ein Beitrag von Igal Avidan, sowie Parascha "Ki Tavo" von Rabbi Joel Berger.

Schalom
20 Min. | 31.8.2018
  • Merken
  • Herunterladen
Kontakt zur Redaktion
  • Merken
  • Herunterladen

Kontakt zur Redaktion
Podcast Cover
Bayern 2

Schalom

Neueste Episoden

  • 16 Min.
  • 15 Min.
  • 20 Min.
  • 14 Min.
  • 15 Min.
  • 17 Min.
  • 14 Min.
  • 19 Min.