Religion – Die Dokumentation

Römische Klöster retten Juden. Auf den Spuren einer spannenden Hilfsaktion

Als die Nazi im Herbst 1943 Rom besetzten, kann es zu einer außergewöhnlichen Initiative: Zahllose Klöster und vatikanische Einrichtungen boten Juden und politisch Verfolgten Schutz. Die Rolle von Papst Pius XII ist nicht vollständig geklärt. Die Öffnung bislang geheimer Vatikanischer Archive soll ab März 2020 Licht ins Dunkel bringen.

Römische Klöster retten Juden. Auf den Spuren einer spannenden Hilfsaktion | Bild: dpa picture alliance akg-images
25 Min. | 28.2.2020

VON: Corinna Mühlstedt

Neueste Episoden