Religion – Die Dokumentation

Der Tanz des Gehorsams. Ein Porträt der Ordensfrau Silja Walter

Spirituell-theologische Literatur wird in einem Kloster in der Regel gut gedeihen. Dass aber jemand hinter Klostermauern Poesie schreibt, dürfte eher eine Ausnahme sein. Die im Jahr 2011 verstorbene Schweizer Dichterin Silja Walter, die im kommenden April hunderteins Jahre alt geworden wäre, ist eine solche Ausnahme.

Der Tanz des Gehorsams. Ein Porträt der Ordensfrau Silja Walter | Bild: dpa picture alliance Urs Flueeler
24 Min. | 14.2.2020

VON: Norbert Bischofberger

Neueste Episoden